Wörterbuch - R

 D   M   R   V   W   Z 

RFID

RFID (engl. radio-frequency identification „Identifizierung mit Hilfe elektromagnetischer Wellen“) stellt eine Technologie für Sender-Empfänger-Systeme dar zum automatischen und berührungslosen Identifizieren und Lokalisieren von Objekten (Produkte - Lebewesen) per Radiowellen. Sie erleichtert das Erfassen von Daten erheblich (umgangssprachlich auch Funketiketten genannt).